Tod, Trauer, Beerdigung

Das Ableben eines lieben Menschen ist ein gravierender Einschnitt.

Selbst ein "erlösender" Tod geht uns nahe.
In vielen Fällen kommt der Tod unerwartet und erschütternd.

Dies wird uns auch aus vielen Erzählungen der Bibel berichtet. In der Geschichte über Lazarus wird geschildert, wie Jesus über den Tod des Freundes weint.
(Johannes 11,1-45)

Beerdigung bedeutet, endgültig Abschied zu nehmen. Dabei erinnert sie uns auch an unser eigenes Vergehen. Es ist unsere Hoffnung, dass alles Leben auf ewig in Gott geborgen ist. Wie Jesus im Evangelium nach Johannes sagt: "Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt."
(Johannes 11,25)

Jeder Abschied fällt schwer. Daher wollen wir Sie begleiten. Deswegen laden wir Sie zu einem Gespräch ein; gerne kommen wir auch zu Ihnen. Der Kontakt zu Ihnen ist uns wichtig, damit der Weg zur letzten Ruhestätte gelingt. Bei Trauerfeiern bieten wir Ihnen an, Sie bei der späteren Urnenbeisetzung zu begleiten.

 


Erlöserkirche • Germaniastraße 4 • 80802 München
Telefon: 089 - 383 77 14 0 • E-Mail: pfarramt@erloeserkirche.de