Johann Sebastian Bach:
Weihnachtsoratorium
Teil 3 - BWV 248

Der Chor der Erlöserkirche stellt sich vor


Die Konzerte des Chors in der Erlöserkirche München Schwabing sind ein fester Bestandteil des Münchner Kulturlebens. Zur Aufführung gelangen Werke aus allen Musikepochen, die bekannten Werke mit großem Orchester von Bach über Mozart zu Brahms und Verdi, aber auch die von Max Reger und zeitgenössischen Komponisten. Daneben werden auch a cappella Werke erarbeitet, z.B. von Orlando di Lasso über Heinrich Schütz bis zur Moderne. Einen Schwerpunkt der Chorarbeit bildet die Einstudierung ungewöhnlicher, weitgehend unbekannter Werke.  

Nach den erfolgreichen a cappella Konzerten am 1. Juli in der Erlöserkirche und am darauf folgenden Sonntag in Benediktbeuern studiert der Chor nun die Bachkantate BWV 2 („Ach Gott, vom Himmel sieh darein“) zum Reformationsjubiläum ein. Wir werden das Werk im Rahmen des Gottesdienstes am 29. Oktober aufführen. Gleich darauf folgen die Aufführungen des Brahmsrequiems in Mallorca (!) und München im November. Die Proben beginnen nach den Sommerferien.

Ein kurzer Rückblick auf die letzten Konzerte: im Sommer 2016 hat der Chor die selten aufgeführte Messe fis-Moll für 2 Chöre und 2 Orgeln von Widor einstudiert. Das Werk haben wir gemeinsam mit den dem Chor von St. Ursula am 11. und 12. Juni in Gottesdiensten der beiden Kirchen gesungen. Im Herbstkonzert des Jahres 2016 sang der Chor Schuberts Messe Nr. 6 in Es-Dur, D950. Zur Passionszeit 2017 haben wir Bachs Johannespassion aufgeführt.

An Silvester und Neujahr 2015/2016 hat unser Chor gemeinsam mit dem Chor der Christuskirche aus Landshut an zwei Aufführung der 9. Sinfonie von Beethoven mitgewirkt.

Aus dem Jahr 2015 sind die Aufführungen von Yvonne Desportes Requiem (Deutsche Erstaufführung) und Debussys Le Martyre de St. Sebastien erwähnenswert. In 2015 unternahm der Chor eine Konzertreise nach Paris und sang Brahms Ein Deutsches Requiem.

In den vergangenen Jahren reichte das Spektrum des Chors von Mendelssohns Elias über Bachs Weihnachtsoratorium bis zu Arvo Pärts Passio. Das Repertoire des Chors erfasst Bachs Matthäus Passion eben so wie Beethovens Missa Solemnis. Auf der Seite "Musik" finden Sie Beethoven: Missa Gloria als Hörbeispiel aus der Aufführung.

Über das Jahr verteilt finden drei große Chorkonzerte statt, meistens zur Passionszeit, im Sommer und im Advent. Als Kirchenchor gestalten wir in regelmäßigen Abständen die Gottesdienste in der Erlöserkirche, traditionsgemäß mit Kantaten von J.S. Bach, im Jubiläumsjahr 2006 auch mit Messen von W.A. Mozart, aber auch mit Werken anderer Komponisten.

Darüber hinaus hatte der Chor in den letzten Jahren die Möglichkeit, Konzerte außerhalb Münchens zu geben und die intensive Probenarbeit jeweils mit einer mehrtägigen Konzertreise ins Ausland abzuschließen. Reisen nach England, Frankreich und Spanien gehörten dazu, auf denen auch Kontakte zu den gastgebenden Chören geschlossen werden konnten. Im Jahr 2009 hatte der Chor einen erfolgreichen Auftritt in der Kathedrale von Palma de Mallorca mit Puccinis Missa di Gloria.

Puccini_Missa_di_Gloria.mp3

Der Chor setzt sich aus musikbegeisterten und talentierten Laien aus nahezu allen Altersgruppen und Berufen zusammen und hat heute über 90 Mitglieder, die aus ganz München und Umgebung kommen. Der Chor wird von Kirchenmusikdirektor Michael Grill geleitet.

Die Proben finden statt

donnerstags von 19.00 bis 21.30 Uhr im großen Probensaal des Gemeindezentrums Ungererstr. 17, 80802 München. Zu Beginn und während der Proben wird professionelle Stimmbildung angeboten. Die Proben begleitet am Flügel unser Korrepetitor Walter Heimerl.

Für neue Chormitglieder wird nach einigen Schnupperproben ein Vorsingen mit dem Chorleiter und dem Stimmbildner durchgeführt (nicht öffentlich).

Die Geselligkeit kommt bei uns nicht zu kurz. Nach der anstrengenden Probenarbeit treffen wir uns regelmäßig beim Italiener. Sommerfeste und Weihnachtsfeiern gehören ebenso zu unserem Chorleben dazu.

Wenn schwere neue Programme zu erarbeiten sind, finden manchmal an Samstagen oder im Rahmen von Chorwochenenden zusätzliche Proben statt. Der Probenplan steht in der Regel ein Jahr im Voraus fest, so dass Sonderproben meist rechtzeitig eingeplant werden können.

Haben Sie Lust mitzumachen?

Interessierte Sänger oder Sängerinnen wenden sich bitte an Herrn Kirchenmusikdirektor Michael Grill Telefon 089 / 383771420 oder schreiben eine Email.  

 

 

 


Erlöserkirche • Germaniastraße 4 • 80802 München
Telefon: 089 - 383 77 14 0 • E-Mail: pfarramt@erloeserkirche.de