Ausstellung »O7.11.1492«Lukas Kindermann

Einladung zur Ausstellung
»O7.11.1492« Lukas Kindermann

Vernissage Sonntag,
12. Januar 2020, 10 Uhr
im Kunstgottesdienst

Predigt: Pfarrer Gerson Raabe
Orgel: KMD Michael Grill
Der Künstler ist anwesend

Ausstellungsdauer: 13.1. bis 29.2.2020
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-17 Uhr
außer Feiertage und an gottesdienstlichen Veranstaltungen

Erlöserkirche an der Munchner Freiheit
Ungererstr. l3, Tel.089-383 77 14-0
www.erloeserkirche.de
Verantwortlich: Pfarrer Gerson Raabe

Carnaval du Cor - Abschlusskonzert des Hornfestivals 2020



Cafe 70

Montag, 24. Februar 15 bis 17 Uhr im Gemeindehaus, 2. Stock
Inzwischen ist es schon fast eine Tradition: Am Rosenmontag gibt es Krapfen und Kaffee und viel Unterhaltung. Wir erinnern uns mit der im Fasching angemessenen guten Laune an die vielen wunderbaren und ereignisreichen Veranstaltungen von 2019. Wir erzählen von unseren gemeinsamen Erlebnissen, machen wieder eine Bilderschau, die uns beim Erinnern hilft und besprechen das Seniorenprogramm für 2020. Wir haben wieder viel vor. Unsere Mehrtagesfahrt geht diesmal im Mai an den Bodensee. Wir stellen Ihnen unsere Aktivitäten vor und verteilen die fertigen Flyer. Haben Sie Lust? Sie können sich ab diesem Tag anmelden.
Wir freuen uns wieder auf einen schönen heiteren Nachmittag mit Ihnen.

Kanzelrede mit Doris Dörrie

Sonntag, 8. März, 11 Uhr in der Erlöserkirche
Filmregisseurin, Drehbuchautorin, Schriftstellerin und Professorin für Angewandte Dramaturgie und Stoffentwicklung

 

 

Vortragsreihe 2020 - Dante, der theologische Poet

Montag, 9. März, 19 Uhr im großen Saal des Gemeindehauses
Vortrag mit Prof. Dr. Florian Mehltretter

Als poeta theologus galt Dante Alighieri   (ca. 1265–1321) im Mittelalter und in der Renaissance. Die Moderne hat dann zu Unrecht die theologische Dimension seiner Dichtung als bloße Reproduktion nichtliterarischer Diskurse abgewertet und aus ihren eher ästhetisch ausgerichteten Lektüren ausgeblendet. Der Vortrag zeigt dagegen, dass Dante in seiner Göttlichen Komödie auf spezifisch poetische Weise mit der Theologie und ihren Problemen umgeht: Im Spiel der Sprache eröffnen sich Denkmöglichkeiten zu brisanten und komplexen Fragen der Theodizee, der Weisheitslehre oder auch der Ekklesiologie.
Prof. Dr. Florian Mehltretter, Studium der Romanistik,  Komparatistik und Allgemeinen Sprachwissenschaft in München und Florenz. 1993 Promotion an der FU Berlin; Mitarbeiter am Dante-Projekt des Petrarca-Instituts an de Universität zu Köln. 2003 Habilitation an der Universität zu Köln. 2009-2010 Gastprofessor für Romanische Philologie an der FU Berlin. 2010 Professor für Romanische Philologie an der Universität zu Köln. 2011 Lehrstuhl für Italienische  Philologie an der LMU München.

DialogTreff von Frauen für Frauen

Mittwoch, 11. März, 20 Uhr im kleinen Saal des Gemeindehauses
Ein Gespräch mit Karin Lohr, Hotelkauffrau und Sozialpädagogin, Geschäftsführerin von BISS (Bürger in sozialen Schwierigkeiten) - Hilfe zur Selbsthilfe seit 1991. Mit dem Verkauf der Straßenzeitung verschafft der Verein obdachlosen Menschen Arbeit und ein kleines Einkommen. Der Abend steht unter dem Thema "Anerkennung statt Almosen".
Mit dieser Gesprächsreihe in der Erlöserkirche laden wir zu einem offenen Dialog mit allen Frauen ein, die in Schwabing leben und/oder arbeiten und unseren Stadtteil prägen. In zwanglosen und offenen Gesprächsrunden gibt es die  Möglichkeit für intensive Fragen und auch gleichzeitig Raum für Anregung und Austausch. Jede ist eingeladen aktiv mitzumachen oder aber auch nur zuzuhören. Weitere interessierte Frauen sind als Gäste ausdrücklich erwünscht.
Leitung: Helen Winkler und Anke Zimmer-Helfrich.

Kinderkleiderbasar

Infos zum Kinderkleiderbasar unter http://www.erloeserkirche.de/index.php?id=146

 

 



Erlöserkirche • Germaniastraße 4 • 80802 München
Telefon: 089 - 383 77 14 0 • E-Mail: pfarramt@erloeserkirche.de