!!! Krippenspiel - Mitwirkende gesucht!!!

Des Friedens kein Ende

Kinder gesucht für Krippenspiel im Familiengottesdienst an Heiligabend

Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Krippenspiel mit Gegenwartsbezug im Familiengottesdienst an Heiligabend (16 Uhr) geben. Der Titel: „Des Friedens kein Ende“.  Am 17. November beginnen die Krippenspielproben. Gesucht werden Kinder ab der 2. Klasse, die Lust haben, beim Krippenspiel mitzuspielen. 

Insgesamt haben wir 6 Krippenspielproben. Die Proben finden jeweils am Freitag statt, und zwar:  

17.11., 24.11, 1.12., 8.12., 15.12., 22.12.2017, jeweils 15.30-17 Uhr (die letzten beiden Mal bereits um 15 Uhr) 

Bitte darauf achten, dass alle Proben wahrgenommen werden können. 

 

 

Thomas Thiede - AUFSTAND

Der Künstler realisiert im Kirchenraum der Erlöserkirche einen wirkungsvollen Eingriff:
Indem er eine Kirchenbank aus dem Laiengestühl aufstellt, greift er in die symmetrische Ordnung des Raumes ein und verändert diese bedeutend. Die präzise und in ihrem Minimalismus überraschende Aktion entfaltet eine Symbolkraft, die für eine besondere Form der Sichtbarkeit und Haltung des Einzelnen im Spannungsfeld zur Gemeinschaft steht.
Zum Projekt erscheinen zwei Texte von Alexander Kluge.

Termine:
• Kunstgottesdienst 8.10., 10 Uhr mit KMD Michael Grill, Orgel und Pfarrer Gerson Raabe
• Lange Nacht der Museen 14.10., 19 – 24 Uhr, mit Prof. Dr. Martin Arneth, Orgel und Pfarrer Gerson Raabe, Texte
• Kunstgespräch 21.11., 19 Uhr mit Dr. Patricia Drück, Kunsthistorikerin und Thomas Thiede, Künstler.

Vortragsreihe: 1517 - Reform oder Revolution

Mittwoch, 18. Oktober, 19 Uhr Prof. Dr. Michael Welker
Auch im Jahr 2017 bietet die Erlöserkirche an der Münchner Freiheit wieder eine hochkarätige Vortrags- und Diskussionsreihe an. Wie schon in den vergangenen Jahren konnten auch im Reformationsjahr 2017 wieder namhafte Fachleute gewonnen werden, die das Jahresthema „Reform oder Revolution“ mit Martin Luther und der Reformation aus verschiedensten Sichtweisen mit beleuchten.

"Die Messreform und das Gesangbuch 1524". Luther und die Musik

Martin Luther war nicht nur religiös musikalisch, sondern wusste auch um die Wirkung der Tonkunst. Insofern hat er nicht nur die christliche Religion auf eine neue Grundlage gestellt, sondern auch die evangelische Frömmigkeit durch entsprechendes Liedgut nachhaltig geprägt; sogar eine vierstimmige Motette aus seiner Feder über Ps 118 ist überliefert. Und sein Choral "Ein feste Burg ist unser Gott" ist nachgerade zur Erkennungsmelodie des Protestantismus avanciert.

Über "Luther und die Musik" informiert am 18.10.2017 der Musikwissenschaftler Prof. Dr. Dr. Lorenz Welker von der Ludwig-Maximilians-Universität München, der sich auf die Musikgeschichte des Mittelalters und er Renaissance spezialisiert hat.

Eintritt frei im Gemeindesaal der Erlöserkirche, Ungererstraße 17, 80802 München, 2. Stock.

forum30 - Gespräche über Gott & die Welt

Montag, 23. Oktober, 19.30 Uhr
Gemeindehaus, 1. Stock, kleiner Saal

forum 30 – Eiferer für Gott und Gerechtigkeit. Thomas Müntzer und der linke Flügel der Reformation.
Das forum 30 richtet sich an junge oder junggebliebene Erwachsene, vorwiegend im Alter von 25-35 Jahren. Neue Gesichter sind immer herzlich willkommen!
Informationen gibt es bei: Christina Böh, Tel. 089 14 33 54 04, christina(at)boeh.net oder Pfarrer Sebastian Kühnen, sebastian.kuehnen(at)elkb.de

„Wie war das nochmal“ – Update in Sachen Kirche, Glaube & Spiritualität

Mittwoch, 25.10.2017, 19.30 – 21 Uhr
Konfirmandensaal der Erlöserkirche, Ungererstraße 13
Ein Gesprächsabend für Konfirmandeneltern und alle, die offene Fragen in Sachen Kirche, Glaube und Spiritualität für sich klären möchten. Mit Pfarrer Sebastian Kühnen.

Anmeldung bis 23.10.2017 im Pfarramt unter pfarramt@erloeserkirche.de

Lange Luther-Nacht

Freitag, 27.10.2017, 19 bis 23 Uhr

 

19.00 - 30.30 Uhr "Luther-Potpourri": Lieder, Fabeln, und Nachdenkliches zu Luther
20.30 - 21.00 Uhr
, Essen und Trinken
21.00 - ca. 22.00 Uhr, "Für Gott Muße haben" Abendlied und Komplet (liturgisches Nachtgebet der Klöster) zur Luthernacht
22.00 - 23.00 "Luther bewegt" Luthers reformatorische Erkenntnisse - neu erschlossen in
Tanz und Bewegung
Gestaltung: Pfarrer Gerson Raabe, Pfarrerin Annette Steck, Pfarrer Sebastian Kühnen, Pfarrer Dr. Florian Ihsen, Vikar Steve Kennedy Henkel, KMD Michael Grill, Sabine Baumer, Prof. Dr. Martin Arneth, Chorschola der Erlöserkirche.

Bachkantatengottesdienst zum Reformationsjubiläum

Sonntag, 29. Oktober 2017, 10 Uhr
BWV 2 „Ach Gott, vom Himmel sieh darein“
Solisten, Chor der Erlöserkirche und Satori Ensemble unter der Leitung von KMD Michael Grill. Mit Pfarrer Gerson Raabe.
Eintritt: frei!

„Thesenanschlag und Kirchenrally für Kinder

Dienstag, 31.10.2017 12 – 14 Uhr„Thesenanschlag und Kirchenrally für Kinder

 

 

Den Reformationstag am 31.10. wollen wir in diesem Jahr mit den Kindern besonders feiern. Um 12 Uhr geht es vor der Kirche los mit einer besonderen Begegnung mit Martin Luther und anschließendem Thesenanschlag für die Kinder. Nach einer kleinen Brotzeit findet eine spannende Kirchenrallye mit Überraschungen in der Erlöserkirche statt. Ende der Veranstaltung ist um ca. 14 Uhr. Leitung: Pfarrerin Annette Steck.



Erlöserkirche • Germaniastraße 4 • 80802 München
Telefon: 089 - 383 77 14 0 • E-Mail: pfarramt@erloeserkirche.de