Wenn Kirche zu den Leuten kommt

Feature am 23. April um 8.30 Uhr auf Bayern 2

Evangelische Perspektiven: Von der Ladenkirche bis zum mobilen Diakon
hier als podcast:
http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bf/_-9S/_AbH52gH5U1S/170423_0830_Evangelische-Perspektiven_Von-der-Ladenkirche-bis-zum-mobilen-Diakon.mp3

Kindermusical

Sonntag, 7. Mai 2017, 16 Uhr
Erlöserkirche
„Der eigensüchtige Riese“ – ein Märchen von Oscar Wilde

Musikalisch untermalt und in Szene gesetzt von den „Nachtigallen“ der Erlöserkirche.
Die Geschichte handelt von einem Riesen, der seinen Garten nicht mit den dort spielenden Kindern teilen will, eine Mauer um den Garten baut  und nicht bemerkt, dass er dadurch auch den Frühling, Sommer und Herbst vertreibt. Im Garten des Riesen herrscht nur noch Winter.Es dauert, bis jemand das Herz des Riesen erweichen kann und er seinen Garten wieder mit den Kindern zu teilen beginnt.
Idee und Leitung: Antonia Schick-Spielkamp
Musikalische Mitwirkung: Michael Grill

2. Schwabinger Orgelsonntag

Sonntag 21.5.2017
11.30 Uhr: Matinee "Neue Musik für Kinder" - Eintritt frei!

Stefan Barcsay, Gitarre und KMD Michael Grill, Orgel

15 Uhr: Orgelkonzert mit Werken von J.S. Bach
KMD Michael Grill
16 Uhr: "Von Zukunft zu träumen in zerfallender Welt"
Texte und Orgelmusik jüdischer Autoren und Komponisten
Franziska Bronnen, Lesungen, KMD Michael Grill, Orgel
17 Uhr: Orgelkonzert zur Teatime
Armin Becker
18 Uhr : Konzert Schlagzeug und Orgel
mit Leander Kaiser und KMD Michael Grill
Eintritt pro Konzert 10.- €, alle Konzerte 20.- €

Flüchtlingsarbeit an der Erlöserkirche

Im Walmdachhaus gibt es bisher folgende Angebote: 

  • Wöchentliches Café International am Dienstag-Nachmittag: Mitarbeit ist möglich
    • beim Service und für Gespräche mit den Flüchtlingen  und / oder
    • beim Hol- und Bringdienst von der Unterkunft bzw. zur Unterkunft zurück  und / oder
    • bei der Sprachförderung von Flüchtlingen
    • zuweilen Begleitung bei weiteren Freizeitaktivitäten

Fremdsprachenkenntnisse sind dabei hilfreich.

Weitere Aktivitäten sind: 

  • Sprachtandems (wöchentliches Sprachtraining mit einem Flüchtling)
  • Begleitung bei Arzt- und Behördengängen
  • Vermittlung von Praktiumsplätzen (später vielleicht auch Ausbildungsplätzen)

Wer an einer dieser Aktivitäten Interesse hat, möge sich bitte bei Pfarrer Sebastian Kühnen melden: sebastian.kuehnen(at)elkb.de

Benötigt werden folgende Angaben für die Mitarbeit:  Name, Vorname, Email-Adresse, Telefon/Handynummer, Sprachen, Altersangabe (sorry!).

Aus rechtlichen Gründen müssen wir für ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit Mitarbeitende ein erweitertes Führungszeugnis beantragen.

Die Flüchtlingsarbeit der Erlöserkirche hat eine Rahmenordnung, die hier heruntergeladen werden kann.

Für die Arbeit benötigen wir auch Spenden. Hier das Spendenkonto:
Evang.-Luth. Erlöserkirche bei:
Evangelischer Bank e.G.; IBAN: DE 60 5206 0410 0001 4210 42;
BIC: GENODEF1EK1
Wichtig! Im Betreff bitte angeben: Spende für Flüchtlingsarbeit 



Erlöserkirche • Germaniastraße 4 • 80802 München
Telefon: 089 - 383 77 14 0 • E-Mail: pfarramt@erloeserkirche.de