Stellenanzeige Kindergarten

Wir sind ein Kindergarten mit drei Gruppen (75 Kinder) im Herzen Münchens und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft oder Ergänzungskraft in Vollzeit oder Teilzeit (Stunden sind variabel zu vereinbaren).
Unser Kindergarten gehört zur evang.-luth. Kirchengemeinde der Erlöserkirche München-Schwabing, liegt in direkter Nähe an der Münchner Freiheit und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.
Wir bieten Ihnen:

  • Ein buntgemischtes, herzliches, offenes Team
  • Eigenständiges, kreatives Arbeiten in einer warmherzigen Atmosphäre
  • Drei große, gut ausgestattete, helle Gruppenräume auf zwei Ebenen und mehrere Multifunktionsräume
  • Einen vielseitigen Garten mit Matschanlage und vielen verschiedenen Spielgeräten
  • Auf Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten wird großer Wert gelegt und die Kosten werden vom Träger übernommen
  • Wir bieten die Möglichkeit einer sehr günstigen Zusatzkranken- und Pflegeversicherung sowie einer Zusatzrentenversicherung.
  • Bezahlung nach Anl. 7 DiVO, Bez. nach TV-L VI
  • Anerkennung von Vordienstzeiten
  • Bei der Suche nach einer Wohnung sind wir behilflich
  • Ballungsraumzulage
  • Bei Vorliegen der Voraussetzungen wird ein Fahrtkostenzuschuss gewährt

Es erwartet Sie:

  • Selbständige Gestaltung und Planung des Tagesablaufes der Kindergartenkinder im Alter von 3-6 Jahren
  • Aktive Mitwirkung an der pädagogischen Weiterentwicklung des Kindergartens
  • Projektbezogenes Arbeiten, Teamarbeit
  • Kooperation mit den Eltern im Rahmen der Erziehungspartnerschaft
  • Unsere Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr. Arbeitszeiten sind innerhalb dieser Zeiten verhandelbar.

Sie bringen mit:

  • Eine qualifizierte Ausbildung zur Kinderpflegerin
  • Freude und Interesse am Umgang mit Kindern und am Arbeiten im Team
  • Kreativität, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Hilfsbereitschaft
  • Engagement und Initiative bei der Umsetzung des pädagogischen Konzepts
  • Fundierte Kenntnisse des bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans und dessen Umsetzung
  • Freundliches und gepflegtes Auftreten
  • Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an:

Pfarramt Erlöserkirche
Germaniastraße 4
80802 München
raabe(at)erloeserkirche.de

Die Theatergruppe "Film & Bühne" an der Erlöserkirche präsentiert: Glaube, Liebe, Tod.

Ein Spaziergang durch die Theatergeschichte.
Premiere: Freitag, 26. Juli, 20 Uhr
2. Vorstellung: Samstag, 27. Juli 20 Uhr
jeweils im Großen Saal des Gemeindehauses, Ungererstraße 17.

Am Anfang war das Feuer. Fünf Gestalten, in (künstliche :-) Felle gehüllt, folgen fasziniert den Lauten und Gesten des Spielmanns, der von ihrer letzten Jagd erzählt. So ähnlich stellt sich zumindest der Schweizer Theaterwissenschaftler Oskar Eberle in seinem Werk „Cenalora“ das Theater in der Steinzeit vor. Danach folgt ein großer Zeitsprung. In die griechische Antike. Medea tötet ihre Kinder, um sich an ihrem untreuen Ex-Ehemann Jason zu rächen. So etwas könnte heute nicht mehr passieren? Leider doch. Vielleicht ist das die verblüffendste Erkenntnis bei dem Experiment, ein Stück aufzuführen, das in der Steinzeit beginnt und in der Gegenwart endet. Menschenbilder, Sprache und Kostüme ändern sich. Die grundsätzlichen Themen, das, was uns bewegt, bleibt.

Es spielen: Anna Richter, Olivia Lucas, Derya Taray, Moritz Richter und Sebastian Raabe.

Leitung: Tanja Kopp.

FSK 12

Mondscheinserenaden - im Münchner Orgelsommer

Dienstag, 3. August, 21 Uhr
Mondscheinserenade I
Andreas Willscher: Der kleine Prinz für Sprecher und Orgel
Sabine Lichtner, Sprecherin
KMD Michael Grill, Orgel

Dienstag, 13. August, 21 Uhr
Mondscheinserenade II
in die Mitte der Schwingung - neue Schwingungen für Orgel und Akkordeon
Kaori Mune-Maier, Orgel und Prof. Hans Maier, Akkordeon
spielen Werke von G. Frescobaldi, D. Zipoli, M. Rossi und N. Brass

Dienstag, 20. August, 21 Uhr
Mondscheinserenade III
NocturneBarbara Wagner, Flöte und KMD Michael Grill, Orgel, spielen Nocturnes (Nachtstücke) des 19. und 20. Jahrhunderts.

Alle Konzerte des Münchner Orgelsommers finden bei freiem Eintritt statt. Um eine Spende für die Kirchenmusik wird gebeten.

www.muenchner-orgelsommer.de

Orgelkonzert Martin Arneth

Sonntag, 8. September, 16 Uhr
im Rahmen des Orgelspaziergangs zum Abschluss des Münchner Orgelsommers.
Martin Arneth spielt Orgelwerke von A. Guilmant, H. Berlinski, J.G. Rheinberger.

Komm, nur Mut!

Dienstag, 10. September, 11.45 Uhr in der Erlöserkirche
Herzliche Einladung an alle Schulanfänger mit ihren Eltern und Familien zum Gottesdienst am ersten Schultag mit Erstklässlersegnung.

Friedensgebet

Samstag, 21. September, 19 Uhr in der Erlöserkirche
Zum "International Day of Peace" laden wir herzlich zu einem Friedensgebet in der Erlöserkirche mit Pfarrer Steve Kennedy Henkel.

Vortragsreihe 2019 - Das Heilige - Numen et Omen - zum Gedenken an Rudolf Otto

Mittwoch, 25. September, 19 Uhr in der Erlöserkirche!
Prof. Dr. Claus-Dieter Osthoevener - Texte zu "Das Heilige" von Rudolf Otto und Pierre-Dominique Ponnelle "Numen et Omen" für Orgel und Schlagzeug.

Pierre-Dominique Ponnelle schreibt: „In meiner Beschäftigung mit dem Religionswissenschaftler Rudolf Otto war ich fasziniert, wie sehr irrationale und mystische Aspekte von Religion dort im Mittelpunkt stehen. Sympathisch fand ich auch das religionsübergreifende an Ottos Ansatz: Judentum, Hinduismus, Christentum, Islam und andere Religionen werden gleichermaßen behandelt. Meine Komposition ist eine freie Assoziation zu Ottos Charakterisierung des Heiligen (d.i. das Schervolle, das Fascinans, das Erhabene, das Mysterium, ect.) und ein Nachdenken über die Frage, inwiefern das Göttliche mit unserem Sein verwoben ist.“
Orgel: KMD Michael Grill
Schlagzeug: Leander Kaiser

Bachkantate im Gottesdienst

Sonntag, 29. September, 10 Uhr
BWV 149 "Man singet mit Freuden vom Sieg" mit Solisten, Chor der Erlöserkirche, Satori Ensemble unter der Leitung von KMD Michael Grill



Erlöserkirche • Germaniastraße 4 • 80802 München
Telefon: 089 - 383 77 14 0 • E-Mail: pfarramt@erloeserkirche.de